Ein billiges Handy aus China ist nicht mehr Gespenst, aber interessante Wahl

Handys aus China stellen heute nicht mehr nur eine billige Kopie einer bekannten Marke, eines iPhone-Designs und eine Graphik aus Würfelchen dar. Die chinesische Ökonomik steigt sehr schnell und das spiegelt sich auch in der Anzahl von den die Handys-Markt angreifenden Gesellschaften wieder. Ja, es gibt immer Produzenten, die sich auf die Produktion der möglichst genauesten Kopien konzentrieren, aber die Qualität dieser Produkte stieg auch wesentlich. Billige Handys aus China sind eine interessante Alternative, und wir versuchen, sie Ihnen näherzubringen.

Die Hersteller, die eine bekannte Marke kopieren, produzieren die billigsten Handys aus China. Ihre Qualität entspricht manchmal dem Preis, sonst ist sie überraschend gut. Das oft nachgemachte Handy ist iPhone 4/5/6. Lassen Sie sich nicht mit der Grafik des Systems verwirren, es ist kein iOS. Die Kehrseite ist der Preis, der sehr niedrig ist. Beim Einkauf ist sehr wichtig, eine Rückmeldung anderer Käufer zu verfolgen.

Die zweite Variante sind Originalhandys aus China, bzw. chinesische Produzenten mit einer eigenen Marke. Meistens geht es um hochwertige Handys (natürlich mit einem höheren Preis) mit dem System Android von der Gesellschaft Google. Zu den chinesischen Top-Handyherstellern gehört gegenwärtig die Marke Xiaomi mit ihrer Reihe MI. Zu anderen großen Spielern gehören die chinesischen Handys Kingzone. Zu billigen Handys gehört Doogee. Auch bei diesen Marken gilt die Regel, eine Rückmeldung anderer Käufer zu verfolgen.

Wo kann man ein Handy aus China kaufen? Sehen Sie in einen geprüften China Online Shop nach (Beispiele chinesischer Handys siehe unten). Wir empfehlen, vor dem Einkauf die Sektion Warenimport aus China auf unseren Webseiten zu lesen.
Handys & Zubehör auf AliExpress (Komplettangebot)
Handys & Zubehör auf DealExtreme (Komplettangebot)
Handys & Zubehör auf CooliCool (Komplettangebot)
CooliCool widmet sich vor allem den chinesischen Handys. Sein Vorteil ist Lager in Deutschland.
Bei der Ware muss ,,Stock in Europe“ angegeben sein.